Baden-Württemberg

CDU-Chef Strobl zum Abschneiden Noppers: Sieht gut aus

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl
Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © Sebastian Gollnow

Stuttgart (dpa/lsw) - Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl hat sich erfreut gezeigt über das Ergebnis des CDU-Kandidaten Frank Nopper im ersten Wahlgang der OB-Wahl in Stuttgart. «Das sieht richtig gut aus», sagte er der dpa am Sonntagabend. «Erfahrung, Kompetenz und Auftreten haben Frank Nopper ganz deutlich und absolut verdient auf den ersten Platz gebracht», betonte Strobl. «Es war zu erwarten, dass es heute noch keine Entscheidung gibt - ein so großer, deutlicher Abstand von Frank Nopper auf die Kandidatinnen und Kandidaten hinter ihm, das hatte freilich kaum jemand vorausgesagt.»

Keiner der Kandidaten erreichte am Sonntag mehr als die Hälfte der Stimmen. Nach Auszählung aller Wahlbezirke lag Nopper mit 31,8 Prozent der Stimmen aber überraschend vorn, wie die Stadt Stuttgart am Abend mitteilte.