Baden-Württemberg

Dettenhausen: Ehestreit? Tote und Schwerverletzter entdeckt

Polizei Blaulicht
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © Hauke-Christian Dittrich

Dettenhausen (dpa/lsw) - Die Polizei hat in einer Wohnung in Dettenhausen (Kreis Tübingen) eine Frauenleiche sowie einen schwer verletzten Mann entdeckt. Bei den Beiden handele es sich um ein junges Ehepaar, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Pressemitteilung am Dienstag bekanntgaben. Die Ermittlungen dauerten an. Derzeit gebe es aber keine Anhaltspunkte für eine Auseinandersetzung oder eine Beteiligung Dritter.

Ein Familienangehöriger hatte die Polizei am Montagnachmittag alarmiert, nachdem der Mann nicht zu einer vereinbarten Verabredung gekommen war. Als die Beamten am Tatort eintrafen, stießen sie auf die tote 26-Jährige und ihren 28 Jahre alten Mann. Letzterer wies mehrere Messerstiche auf. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Mittlerweile befindet er sich außer Lebensgefahr. Das mutmaßliche Tatmesser lag in der Wohnung.