Baden-Württemberg

Deutlicher Anstieg bei genehmigten Neubauwohnungen

Neubauwohnungen in Mannheim
Neubauwohnungen in Mannheim. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © Uwe Anspach

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der Genehmigungen für Neubauwohnungen ist in Baden-Württemberg im ersten Quartal deutlich gestiegen. Zwischen Januar und Ende März wurden 12 686 Wohnungen in neu zu errichtenden Gebäuden zum Bau freigegeben - das ist ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjaherszeitraum, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte. Ungeachtet der Corona-Krise zieht der Wohnungsbau im Südwesten damit weiter an. Im vergangenen Jahr waren insgesamt 43 990 Neubauwohnungen genehmigt worden - und damit mehr als in den Vorjahren.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-507415/3