Baden-Württemberg

Dieb duscht während Reinigung im Hotelzimmer

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein mutmaßlicher Ladendieb ist in Stuttgart unbefugt in ein Hotelzimmer gegangen, das gerade gereinigt wurde, um zu duschen. Der 27 Jahre alte Mann habe das Zimmer betreten und sich dann unter die Dusche im Badezimmer gestellt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Mitarbeiterin des Hotels alarmierte die Polizei. Diese habe im Zimmer mehrere Kleidungsstücke im Wert von über 400 Euro gefunden. Der wohnsitzlose Mann wurde festgenommen und kam später nach Erlass eines Haftbefehls in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-610060/3