Baden-Württemberg

Doppelt so viel Holz geladen

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz
Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jens Wolf

Leingarten (dpa/lsw) - Holzauge, sei wachsam: Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Weinsberg haben schon länger überladene Holztransporter im Visier. An diesem Mittwoch fiel ihnen auf der Bundesstraße 293 bei Leingarten (Kreis Heilbronn) ein Lastwagen mit Langholz auf. Beim Wiegen stellte sich heraus, dass der Transporter statt der erlaubten 40 Tonnen ganze 55 Tonnen schwer war, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer hatte also fast doppelt soviel Holz geladen wie erlaubt. Die Folge: Er musste 15 Tonnen abladen, die ein Kollege mit einem weiteren Sattelzug abholen musste. Den erwischten Fahrer erwarten eine Geldbuße und mehrere Punkte in Flensburg.