Baden-Württemberg

Drei Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Aalen-Himmlingen (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in Aalen-Himmlingen drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 59-Jährige war am Donnerstagnachmittag mit ihrem Auto in Richtung Waldhausen unterwegs, als sie aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet, wie die Polizei mitteilte. Sie prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Die Frau wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die 63-jährige Fahrerin und der 45-jährige Beifahrer des anderen Autos wurden ebenfalls schwer verletzt.