Baden-Württemberg

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Mosbach

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Mosbach (dpa/lsw) - Beim Abbiegen auf eine Bundesstraße hat eine Frau nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein anderes Fahrzeug übersehen und einen Unfall mit drei Schwerverletzten verursacht. Die Fahrerin und ihr Beifahrer kamen am Montag per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wie die Beamten mitteilten. Der Rettungsdienst brachte den Fahrer des zweiten Wagen ins Krankenhaus. Das Auto der Frau war durch den Aufprall eine Böschung hinunter geschleudert worden. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Bundesstraße in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) komplett gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210315-99-835035/2