Baden-Württemberg

Drei Spiele Sperre für Waldhof-Verteidiger Marx

Jan-Hendrik Marx
Jan Hendrik Marx spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © Uwe Anspach

Mannheim (dpa/lsw) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Abwehrspieler Jan-Hendrik Marx vom SV Waldhof Mannheim wegen rohen Spiels für drei Partien gesperrt. Der 26-Jährige steht dem Drittligisten damit erst am letzten Spieltag der Saison wieder zur Verfügung. Marx hatte bei der Mannheimer 0:2-Niederlage gegen 1860 München am Samstag in der Nachspielzeit die Rote Karte gesehen.

© dpa-infocom, dpa:210427-99-371233/2