Baden-Württemberg

Drei Tatverdächtige nach Diebstahlsserie gefasst

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © Carsten Rehder

Bad Schönborn (dpa/lsw) - Die Polizei hat in Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) drei Tatverdächtige gefasst, die für mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen in Frage kommen. Am Freitag habe sich ein Zeuge gemeldet und gesagt, dass zwei Männer und eine Frau in geparkte Fahrzeugen schauten und an den Türen rüttelten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Im Zuge einer Fahndung sei dann das Trio gefasst und vorläufig festgenommen worden.

Bei einer Durchsuchung der Verdächtigen wurden den Angaben zufolge größere Mengen Bargeld sowie mehrere EC- und Kreditkarten fremder Personen entdeckt. Eine der EC-Karten konnte einem vor wenigen Tagen begangenen Diebstahl aus einem Fahrzeug zugeordnet werden. In den vergangenen Tagen kam es laut Polizei in verschiedenen Ortschaften zu mehreren Diebstählen aus Fahrzeugen. Diese gingen wohl auf das Konto des Trios.

© dpa-infocom, dpa:210404-99-82550/2