Rhein-Neckar-Kreis

Drei Verletzte nach Brand in Einfamilienhaus

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen hinter einem Einsatzfahrzeug. © Philipp von Ditfurth

Hockenheim (dpa/lsw) - Drei Menschen sind bei einem Brand in einem Wohnhaus in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreises) verletzt worden. Darunter sei ein Nachbar, der versucht habe, den Bewohnern zu helfen, teilte die Polizei in der Nacht zum Montag mit. Das Feuer brach demnach am Sonntagabend im Obergeschoss des Einfamilienhauses aus. Die Schadenshöhe sei noch unklar. Das Haus ist laut Polizei allerdings nicht mehr zu bewohnen. Die drei Leichtverletzten mussten nicht im Krankenhaus behandelt werden.