Baden-Württemberg

Drei Verletzte nach Streit mit Messer und Holzlatte

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © Carsten Rehder

Heidelsheim (dpa/lsw) - Bei einem Streit mit Holzlatte und Messer sind in Heidelsheim (Kreis Karlsruhe) drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 39-Jähriger am späten Samstagabend zur Wohnung eines 30-Jährigen, um Mietangelegenheiten zu klären. Es kam zum Streit, in den sich die 46-jährige Lebensgefährtin des Mieters mischte. Vor dem Haus ging die Frau auf den 39-Jährigen mit einer Holzlatte los. Sie wurde zu Boden gestoßen und verletzt. Der 30-Jährige kam seiner Freundin mit einem Messer zu Hilfe und stach mehrfach auf den 39-Jährigen ein. Er wurde der Polizei zufolge leicht verletzt. Auch der Messerstecher erlitt Blessuren. Alle drei wurden zunächst vor Ort erstversorgt und anschließend mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Das Paar wurde vorläufig festgenommen.

© dpa-infocom, dpa:211031-99-809353/2