Pforzheim

Drei Verletzte nach Zusammenstoß mit Auto

Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler

Pforzheim (dpa/lsw) - Beim Zusammenstoß eines Autos und eines Motorrads in Pforzheim sind drei Menschen verletzt worden. Eine 34 Jahre alte Frau bog am Freitagabend mit ihrem Auto aus einem Parkplatz auf die Tiefenbronner Straße ab und übersah dabei wohl einen entgegenkommenden Motorradfahrer, wie ein Polizeisprecher am frühen Samstag sagte. Dieser sei deutlich schneller als die erlaubten 30 Kilometer pro Stunde gefahren.

Durch die Kollision wurde der 21 Jahre alte Motorradfahrer schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 34-jährige Autofahrerin und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt, ein auf der Rückbank sitzendes Kleinkind blieb unverletzt.