Baden-Württemberg

Drogenrazzia in Mannheimer Innenstadt

Polizei-Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © Patrick Seeger

Mannheim (dpa/lsw) - Bei einer groß angelegten Drogenrazzia in Mannheim wurden mehrere Gaststätten durchsucht. Wie die Polizei mitteilte, gab es zuvor nicht nur Hinweise auf Drogenhandel, sondern auch auf Tauschhandel mit Diebesgut.

Die Polizei war am Freitagabend mit rund 270 Beamten im Einsatz und stellte unter anderem Marihuana, Amphetamin und Ecstasy sicher. Des Weiteren wurden Verstöße gegen das Waffengesetz und Coronaverordnungen festgestellt. Zehn Personen werden im Zusammenhang mit der Razzia am Samstag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-162854/2