Baden-Württemberg

E-Scooter-Fahrer gerät in Mannheim unter Straßenbahn

Unfall
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Mannheim (dpa/lsw) - Ein 25-Jähriger ist in Mannheim mit einem E-Scooter unter eine Straßenbahn geraten. Wie schwer der Mann dabei verletzt wurde, sei bislang unklar, teilte die Polizei mit. Der 25-Jährige sei am Dienstag zwar von der Bahn erfasst worden und darunter geraten, aber «glücklicherweise nicht eingeklemmt» worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalls in der Nähe des Wasserturms kam es den Angaben zufolge am Dienstagnachmittag in der Mannheimer Innenstadt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

© dpa-infocom, dpa:211214-99-383591/2