Baden-Württemberg

Ehepaar will Grill anzünden und verletzt sich schwer

Rettungshubschrauber
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jan Woitas

Löffingen (dpa/lsw) - Ein Ehepaar hat in Löffingen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) mit Grillanzünder hantiert und ist dabei schwer verletzt worden. Als die Frau und der Mann am Mittwochmorgen versuchten, eine Grillstelle mit flüssigen Grillanzünder zu entzünden, entstand eine Stichflamme, wie die Polizei mitteilte. Die 38-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der 37 Jahre alte Ehemann kam ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.  

© dpa-infocom, dpa:211103-99-843821/2