Baden-Württemberg

Einbruch in Wasserhochbehälter bei Krautheim

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © Roland Weihrauch

Krautheim (dpa/lsw) - Weil Unbekannte in einen Wasserhochbehälter in Krautheim (Hohenlohekreis) eingebrochen sind, hat die Gemeinde die Bevölkerung dazu aufgerufen, das Trinkwasser vorsorglich abzukochen. Um eine Gefährdung oder Verunreinigung des Trinkwassers auszuschließen, werden Wasserproben analysiert, wie die Polizei mitteilte. In der Nacht auf Freitag hatten sich die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Hochbehälter und zwei Containern verschafft. Ob Diebesgut mitgenommen wurde, sei Gegenstand der Ermittlungen.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-909205/2