Baden-Württemberg

Eine Person bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Eschbach (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Eschbach (Breisgau-Hochschwarzwald) ist am Montagabend eine Person schwer verletzt worden. Auf der B3 zwischen Eschbach und Heitersheim seien zwei Autos kollidiert, teilte die Polizei mit. Dabei sei ein Mensch schwer verletzt worden. Die andere beteiligte Person blieb den Angaben zufolge unverletzt. Die Straße war am Abend zunächst für mehrere Stunden komplett gesperrt.