Baden-Württemberg

EM-Titel für 745 Kilogramm schweren Kürbis

Europameisterschaft im Kürbiswiegen
Oliver Langheim aus Fürstenwald (Brandenburg) präsentiert den 745 Kilogramm schweren Sieger-Kürbis. Foto: Christoph Schmidt/dpa © Christoph Schmidt

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Bei der Europameisterschaft im Kürbiswiegen hat in diesem Jahr ein Exemplar mit 745 Kilogramm den Titel gewonnen. Den Siegerkürbis hatte ein Mann aus Brandenburg am Sonntag ins Blühende Barock in Ludwigsburg gebracht, wie eine Sprecherin des Wettbewerbs mitteilte. Auf dem zweiten Platz landete der Kürbis eines Jugendzentrums aus der österreichischen Region Wienerwald - dieses Exemplar brachte 731 Kilogramm auf die Waage. Den dritten Platz belegte ein 712,5 Kilogramm schwerer Kürbis eines Züchters aus Bayern. Wegen der Corona-Pandemie waren lediglich zehn Teilnehmer aus Deutschland und Österreich anwesend.