A81

Engelbergtunnel nach Brandalarm wieder voll befahrbar

Gesperrte Straße
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». © David Young

Leonberg (dpa/lsw) - Nach einem Brandalarm ist der Engelbergtunnel auf der Autobahn 81 wieder voll befahrbar. Er war am Dienstagabend komplett wieder freigegeben worden, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Der Tunnel war wegen des Alarms am Montag automatisch gesperrt worden, auf der A81 und der A8 bildeten sich daraufhin kilometerlange Staus. Die Feuerwehr fand keinen Brandherd. Die Polizei ging deshalb von einer technischen Störung im Tunnel aus, deren Ursache aber zunächst ungeklärt blieb.

Am späten Montagabend wurde eine Fahrspur in Richtung Stuttgart wieder freigegeben, am Dienstag folgte zunächst eine Spur in Richtung Heilbronn, später war dann alles wieder befahrbar.