Baden-Württemberg

European-League-Partie der Rhein-Neckar Löwen fällt aus

Ein Ball in der Hand eines Spielers
Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild © Robert Michael

Mannheim (dpa) - Wegen mehrerer positiver Corona-Fälle beim Gegner wird auch das zweite Spiel der Rhein-Neckar Löwen in der neuen European League ausfallen. Das teilte der Handball-Bundesligist am Donnerstag mit. Das Auswärtsspiel war für kommenden Dienstag beim ungarischen Club Grundfos Tatabanya KC angesetzt. Schon das Auftaktspiel der Löwen am Dienstag gegen RK Trimo Trebnje aus Slowenien war wegen eines Corona-Falls beim Gegner abgesagt worden. Beide Spiele sollen nach Angaben der Löwen nachgeholt werden.