Baden-Württemberg

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall an roter Ampel

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Das Wort «Unfall» leuchtet auf einem Polizeiauto. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Neuhausen (dpa/lsw) - Bei einem Auffahrunfall in Neuhausen (Enzkreis) sind am Freitag fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer eines Radladers zu spät ein Auto vor ihm bemerkt, das an einer roten Ampel stand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf einen davorstehenden Kleinlaster geschoben. Dessen 29 Jahre alter Fahrer und seine 45 und 52 Jahre alten Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Die beiden 49 und 57 Jahre alten Insassen des Autos, auf das der Radlader aufprallte, wurden nach ersten Erkenntnissen ebenfalls leicht verletzt. Alle kamen in Krankenhäuser.

© dpa-infocom, dpa:210521-99-695523/2