Baden-Württemberg

Fünf Verletzte bei Unfall in Gutach

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Gutach im Breisgau (dpa/lsw) - Fünf Menschen sind beim Zusammenstoß mehrerer Autos in Gutach im Breisgau (Landkreis Emmendingen) verletzt worden. Ein Fahrer war am Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit zwei Wagen zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der Unfallverursacher erlitt nach Auskunft eines Sprechers leichte Verletzungen. Wie schwer sich die vier Menschen in einem der entgegenkommenden Fahrzeuge verletzten, war zunächst unklar. Darunter waren zwei Kinder. Die Frau im dritten beteiligten Auto blieb unversehrt. Die Polizei sperrte die Bundesstraße 294 für mehr als eine Stunde.

© dpa-infocom, dpa:211123-99-115927/2