Unfälle

Fahranfänger bei Sturz von Motorrad schwer verletzt

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Hardt (dpa/lsw) - Ein 16-Jähriger ist beim Sturz von seinem Motorrad im Landkreis Rottweil schwer verletzt worden. Der Jugendliche war nach Polizeiangaben von Freitag mit zwei weiteren Bikern unterwegs, als er am späten Donnerstagabend vor einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad verlor.

Er stürzte auf der Landstraße zwischen Hardt und Schramberg mehrere Meter tief eine Böschung hinunter. Der Jugendliche, der den Angaben zufolge ein Fahranfänger war, kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Laut Polizei schwebte er zunächst in Lebensgefahr. Zwischenzeitlich habe sich sein Zustand stabilisiert, sagte ein Polizeisprecher.