Landkreis Reutlingen

Fahranfänger nach Zusammenstoß mit Sattelzug in Lebensgefahr

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. © Stefan Sauer

Bad Urach (dpa/lsw) - Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß mit einem voll beladenen Sattelzug im Wrack eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Nachdem Feuerwehrleute ihn am Freitag aus dem Fahrzeug befreit hatten, wurde der Fahranfänger in ein Krankenhaus geflogen. Laut Polizei war der 18-Jährige in einer Kurve in Bad Urach (Landkreis Reutlingen) aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Lastwagenfahrer habe nicht mehr reagieren können. Sein Sattelzug fuhr in eine Böschung und wurde erheblich beschädigt. Der 30-Jährige erlitt einen Schock.