Baden-Württemberg

Fahrerin stürzt mit ihrem Wagen eine Böschung hinunter

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Buchen (dpa/lsw) - Im Neckar-Odenwald-Kreis ist eine Fahrerin mit ihrem Auto eine Böschung hinuntergestürzt. Die 39 Jahre alte Frau blieb bei dem Unfall unverletzt, es entstand ein Schaden von mehr als 10.000 Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge war die Fahrerin von Bödigheim aus in Richtung Buchen unterwegs. Dabei sei sie «vermutlich aus Unachtsamkeit» in den Grünstreifen gefahren und ins Schleudern geraten.

Dabei sei sie nach rechts von der Straße abgekommen, habe einen Leitpfosten umgefahren und sei eine fünf Meter tiefe Böschung hinuntergestürzt. Der Wagen sei am Dienstag zehn Meter von der Fahrbahn entfernt an einem Baum zum Stehen gekommen.

© dpa-infocom, dpa:211103-99-848324/3