Kriminalität

Fall Ayleen: Spurensuche im See läuft weiter

Polizei
Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber. © Marijan Murat

Gießen/Echzell (dpa) - Die Ermittler im Fall der getöteten Ayleen haben ihre Suche nach weiteren Spuren im hessischen Teufelsee fortgesetzt. Bislang seien aber keine relevanten Hinweise entdeckt worden, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelhessen in Gießen mit. Im Einsatz waren demnach auch am Donnerstag Taucher sowie ein Sonar-Boot, das Auffälligkeiten im Untergrund aufspüren kann. Es war noch unklar, ob die Suche am Freitag weitergehen sollte. In dem kleinen See bei Echzell (Wetteraukreis) war die Leiche der 14-Jährigen aus Baden-Württemberg gefunden worden. Tatverdächtig ist ein 29-Jähriger aus dem hessischen Lahn-Dill-Kreis.