Baden-Württemberg

Fans müssen gegen Freiburg überall im Stadion Masken tragen

Medizinischer Mundschutz
Medizinischer Mundschutz liegt in einer Apotheke. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Stuttgart (dpa) - Die Zuschauer im baden-württembergischen Bundesliga-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg müssen auch auf der Tribüne Mund-Nasen-Masken tragen. Darauf verwies der VfB in einer Pressemitteilung am Freitagabend vor der Partie in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Die am Nachmittag in Kraft getretene Neufassung der «Corona-Verordnung Sport» des Landes Baden-Württemberg habe kurzfristig zu einer Verschärfung der einzuhaltenden Hygienevorschriften in der Mercedes-Benz Arena geführt. Ursprünglich hieß es, dass die Fußballfans Masken nur bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen haben.

Der VfB wird aus Vorsichtsgründen zunächst maximal 8000 Zuschauer ins Stadion lassen, obwohl laut der bundeseinheitlichen Regelung für Sport-Arenen bis zu 12 000 Fans möglich wären.