Baden-Württemberg

FDP-Spitzenkandidat Rülke: Liberale gehören in die Regierung

Landtagswahl in Baden-Württemberg
Hans-Ulrich Rülke, Spitzenkandidat der FDP für Landtagswahl in Baden-Württemberg. Foto: Felix Kästle/dpa © Felix Kästle

Stuttgart (dpa/lsw) - Der FDP-Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke sieht in dem guten Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl einen Auftrag zum Mitregieren. «Unser Anspruch, in Baden-Württemberg mitzuregieren, wurde von der Bevölkerung honoriert», sagte Rülke am Sonntagabend in Stuttgart dem ZDF. «Die Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger wollen die FDP wieder in der Regierung sehen.»

Die FDP habe nach den ersten Zahlen «das beste Wahlergebnis erzielt, das die FDP seit 1968 in Baden-Württemberg erreichen konnte», sagte Rülke. «Wir sind offensichtlich die Partei, die am meisten zugelegt hat bei dieser Wahl. Und insofern bin ich hochzufrieden.» Nach Prognosen von ARD und ZDF konnte sich die FDP von 8,3 Prozent vor fünf Jahren auf 11 bis 11,5 Prozent steigern.

© dpa-infocom, dpa:210314-99-820013/2