Baden-Württemberg

Feier aufgelöst: Wertgegenstände zurückgelassen

Polizeiwache
Der Schriftzug «Polizei» auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiwache. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © Hauke-Christian Dittrich

Obrigheim (dpa/lws) - Auf der Flucht vor der Polizei haben rund 50 Feiernde zahlreiche Wertgegenstände zurückgelassen. Die Jugendlichen feierten auf einem alten Sportplatz in Obrigheim (Landkreis Neckar-Odenwald) das Abitur, teilte die Polizei am Freitag mit. Als die Beamten eintrafen, flüchteten sie in einen Wald.

Die Einsatzkräfte forderten die Feiernden per Lautsprecher auf, ihre liegengelassenen Wertsachen abzuholen. Da sich niemand auf die Durchsage am Donnerstag meldete, nahm die Polizei die Gegenstände mit. Auf dem Revier warten nun unter anderem Handtaschen, Geldbeutel und ein Fahrrad auf ihre Abholung.

Die Jugendlichen haben wegen ihres Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetzes nichts zu befürchten, versicherte die Polizei. Ihnen drohe keine Anzeige. Im Nachhinein sei nicht feststellbar, wer genau vor Ort gewesen sei.

© dpa-infocom, dpa:210521-99-690341/2