Landkreis Ludwigsburg

Feuer in Mehrfamilienhaus: 14 Bewohner müssen aus Wohnungen

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. © Jens Büttner

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) - Weil es in einem Mehrfamilienhaus in Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg) gebrannt hat, mussten 14 Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Mehrere Gegenstände in einem Wintergarten hatten in der Nacht auf Donnerstag Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilte. Da die Feuerwehr befürchtete, dass sich die Flammen auf das ganze Haus ausdehnten, wurde das Mehrfamilienhaus evakuiert. Der 29-jährige Bewohner der Wohnung war nicht im Haus. Als das Feuer gelöscht war, konnten alle wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.