Main-Tauber-Kreis

Feuer in Wohnhaus: 200.000 Euro Schaden

Feuerwehr
Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser. © David Inderlied

Bad Mergentheim (dpa/lsw) - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) ist ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden. Von einem Anbau aus hatte sich das Feuer in der Nacht zum Sonntag auf das Haus ausgebreitet, wie ein Polizeisprecher sagte. Verletzt wurde dabei niemand. Die Ursache des Brands war zunächst unklar. Es waren rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz.