Baden-Württemberg

Feuerwehr befreit Seniorin aus zusammengebrochenem Bett

Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © Julian Stratenschulte

Lauchringen (dpa/lsw) - Im Kreis Waldshut hat die Feuerwehr eine 76 Jahre alte Frau aus den Trümmern ihres zusammengebrochenen Betts befreit. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, musste die Frau zuvor vier Tage in dieser schwierigen Lage ausharren, da sie sich nicht selbst befreien konnte. Der Rettungsdienst habe die Seniorin nach ihrer Befreiung am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht.

Nachdem die Frau unentschuldigt mehrere Termine verstreichen ließ und auf Anrufe nicht reagierte, habe sich eine Freundin zum Haus der Seniorin in Lauchringen aufgemacht. Nachdem sie dort Hilferufe gehört hatte, verständigte sie die Einsatzkräfte, wie die Polizei mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:211222-99-478882/3