Baden-Württemberg

FIBA Europe Cup: Crailsheimer geben Sieg aus der Hand

Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound
Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © Adam Pretty

Ilshofen (dpa/lsw) - Die Basketballer der Hakro Merlins Crailsheim haben ihr erstes Heimspiel im FIBA Europe Cup knapp verloren. Sie kämpften sich am Mittwochabend gegen BC Tsmoki Minsk aus Belarus zurück ins Spiel, unterlagen aber dennoch mit 77:81 (30:44). Die Auftaktpartie hatte der Bundesligist auswärts noch mit 91:79 gegen die Bakken Bears aus Aarhus gewonnen.

Gegen Minsk bewiesen die Crailsheimer nur vier Tage nach der 71:93-Derbyniederlage gegen ratiopharm Ulm Moral- Zur Halbzeit lagen sie deutlich zurück. Sie steigerten sich nach dem Seitenwechsel und waren auch dank der Leistungen von TJ Shorts (17 Punkte) und Bogdan Radosavljevic (16 Punkte) noch bis zum 77:76 in der Schlussminute in Front. Allerdings wurde die Aufholjagd nicht belohnt, da es in der Offensive zu viele Fehlwürfe gab. Bei den Gästen, die nun beide Spiele gewannen, überragte Jason Clark mit 19 Punkten.

© dpa-infocom, dpa:211020-99-673169/2