Breisgau-Hochschwarzwald

Flugzeug in Flammen

Feuerwehr
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael

Hartheim am Rhein (dpa/lsw) - Beim Start eines Flugzeugs auf einem Flugplatz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist ein Feuer im Motorraum ausgebrochen. Der Pilot der viersitzigen Maschine brach den Startvorgang nach Polizeiangaben daraufhin am Freitag ab und wich auf eine Wiese neben der Startbahn aus.

Der 60-Jährige sei ins Krankenhaus gekommen, um ihn auf eine mögliche Rauchgasvergiftung hin zu überprüfen. Seine Begleiterin habe sich beim Sprung aus dem Flugzeug leichte Verletzungen zugezogen.

Sie hatten den Angaben nach auf dem Flugplatz in Hartheim am Rhein eine Pause eingelegt und wollten von dort aus weiterfliegen, als Rauch aus dem Motorraum kam. Dieser sei in offenes Feuer übergangen. Die Ursache für den Motorbrand war laut Polizei zunächst unklar.