Baden-Württemberg

Frau und Kind versuchen Geld von Seniorin zu erbeuten

Polizei Blaulicht
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © Patrick Seeger

Sigmaringen (dpa/lsw) - Mit einer besonders dreisten Masche hat eine Frau versucht, mit einem Kind eine 81-Jährige um ihr Geld zu bringen. Die Frau und ihr etwa 10-jähriger Sohn nahmen die Seniorin auf deren Heimweg in Sigmaringen an die Hand und nannten sie «Oma», wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie schafften es in die Wohnung der verunsicherten Frau und forderten Geld. Als sie nichts bekamen, nahmen sie sich laut Polizei Lebensmittel und Kleidung. Gemeinsam mit der Seniorin machten sie sich auf den Weg zu einer Eisdiele. Auf dem Weg sprachen sie einen älteren Mann mit «Opa» an, der sie schließlich begleitet.

Eine Mitarbeiterin der Eisdiele erkannte laut Polizei vergangenen Freitag die Situation und befreite die Senioren daraus. Nun sucht die Polizei nach der etwa 50 Jahre alten Frau und dem Kind.