Baden-Württemberg

Freiburg und Hoffenheim selbstbewusst ins Landesduell

Christian Streich gestikuliert
Freiburgs Trainer Christian Streich gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Friso Gentsch/dpa © Friso Gentsch

Freiburg (dpa/lsw) - Der SC Freiburg will seine Minimalchance auf Europa wahren, die TSG 1899 Hoffenheim den nächsten Schritt zum Klassenerhalt machen. Sowohl die Breisgauer als auch die Kraichgauer gehen selbstbewusst ins Landesduell in der Fußball-Bundesliga am heutigen Nachmittag (15.30 Uhr/Sky). Freiburg gewann voriges Wochenende 4:0 gegen Schalke und hatte wegen der Corona-Quarantäne der Hertha unter der Woche spielfrei. Hoffenheim holte beim 3:2 gegen Gladbach am Mittwoch drei ganz wichtige Punkte für die anvisierte Rettung und will nach sechs vergeblichen Anläufen nun auch auswärts mal wieder gewinnen.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-328706/2