Baden-Württemberg

Freiburg will im Heimspiel Sturz in Abstiegszone verhindern

Ein Spielball liegt auf dem Rasen
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © Stuart Franklin

Freiburg (dpa/lsw) - Der SC Freiburg will im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld heute seine fast drei Monate dauernde Sieglosigkeit in der Fußball-Bundesliga beenden. Nach dem 3:2-Erfolg beim VfB Stuttgart zum Saisonauftakt Mitte September konnte die Mannschaft von Trainer Christian Streich in neun Spielen nicht mehr gewinnen und rutschte auf den 14. Tabellenplatz ab. Bei einer Niederlage gegen den direkten Konkurrenten Bielefeld würde daher der Sturz in die Abstiegszone drohen.

Die Arminia steht auf dem Relegationsplatz und hat mit sieben Punkten nur einen Zähler weniger als Freiburg. Beim Sport-Club kehrt Mittelfeldspieler Changhoon Kwon nach seiner Covid-19-Erkrankung möglicherweise ins Aufgebot zurück.