Baden-Württemberg

Freiburger wollen auch ihre Pokal-Bilanz aufbessern

Fußball
Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Robert Michael

Freiburg (dpa/lsw) - Der SC Freiburg will am Dienstag seine Erfolgsserie fortsetzen und erstmals seit der Saison 2017/2018 wieder ins Achtelfinale des DFB-Pokals einziehen. Vor der Zweitrunden-Partie beim VfL Osnabrück (20.45 Uhr/Sky) ist der badische Bundesligist neben dem 1. FC Nürnberg der einzige Club im deutschen Profifußball, der in dieser Saison noch nicht verloren hat. Christian Streich warnte jedoch vor den Niedersachsen, die Tabellenvierter der 3. Liga sind. Vom Höhenflug des eigenen Teams wolle er sich nicht blenden lassen, sagte Freiburgs Coach nach dem Sieg in Wolfsburg am Samstag.

© dpa-infocom, dpa:211025-99-731887/2