Baden-Württemberg

Frontalcrash in Böblingen: Ein Schwerverletzter

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © Lino Mirgeler

Böblingen (dpa/lsw) - Bei einem missglückten Überholmanöver sind am Freitagabend auf der L 1182 zwischen Sindelfingen-Darmsheim und Grafenau (Landkreis Böblingen) drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, scherte ein 20-jähriger Fahrer mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn aus und krachte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der 20-jährige Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 62-jährige Fahrer des anderen Autos musste nach dem Unfall von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden und kam schwer verletzt in eine Klinik. Die Strecke musste für drei Stunden voll gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-711040/2