Baden-Württemberg

Frontalunfall mit drei Verletzten in Heilbronn

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Heilbronn (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall in Heilbronn sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Wagen waren am Montagabend aus ungeklärter Ursache auf einer Straße frontal zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der 18-jährige Fahrer des einen Fahrzeugs wurde lebensgefährlich, seine 17-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 50 Jahre alte Fahrer des anderen Autos kam mit leichten Verletzungen davon.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-638387/2