Baden-Württemberg

Frontalzusammenstoß beim Überholen: Motorradfahrer stirbt

Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild © Michael Hanschke

Geisingen (dpa/lsw) - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer hat ein Überholmanöver auf der Bundesstraße 31 bei Geisingen (Landkreis Tuttlingen) mit dem Leben bezahlt. Laut Zeugen habe er trotz Gegenverkehrs zum Überholen angesetzt und sei frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 50-Jährige kam zu Sturz und wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Klinikum geflogen, wo er wenig später starb. Der Unfall geschah am Sonntagmittag auf Höhe des Parkplatzes Wartenberg. Die drei Insassen des Autos blieben unverletzt. Die Bundesstraße 31 war für etwa drei Stunden in beiden Richtungen gesperrt.