Rhein-Neckar-Kreis

Frontalzusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner

Schriesheim (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 536 bei Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein 63 Jahre alter Autofahrer sei am Sonntag beim Linksabbiegen frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad kollidiert, teilte die Polizei mit. Der 47-Jährige stürzte daraufhin zu Boden, verletzte sich schwer und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Bei dem Vorfall fing das Auto an zu brennen. Angaben zufolge geriet daraufhin ein danebenliegender Grünstreifen ebenfalls in Brand. Dieser konnte jedoch schnell von Einsatzkräften gelöscht werden. Durch den Brand wurde die Fahrbahn so stark beschädigt, dass sie repariert werden muss. Polizeiangaben zufolge kann der Sachschaden noch nicht genau beziffert werden. Der Verkehr werde zwischenzeitlich über den Abbiegestreifen geleitet.