Baden-Württemberg

Fußball-Nationalverteidiger Koch hofft auf Comeback im März

Fußball-Nationalspieler Robin Koch
Chelseas Olivier Giroud (L) und Robin Koch von Leeds United kämpfen um den Ball. Foto: Daniel Leal-Olivas/PA Wire/dpa © Daniel Leal-Olivas

Leeds (dpa) - Fußball-Nationalspieler Robin Koch strebt ein baldiges Comeback nach seiner Knie-Operation an und will sich dann für die Europameisterschaft empfehlen. «Ich hoffe, Mitte, Ende März wieder spielen zu können», sagte der 24-Jährige vom Premier-League-Club Leeds United der «Badischen Zeitung» (Mittwoch). «Ich bin schon wieder auf dem Platz mit dem Reha-Trainer. Das ist ein gutes Gefühl. Jetzt muss sich zeigen, wie das Knie reagiert.»

Der Defensivspieler hatte sich Anfang Dezember verletzt. Im vergangenen Sommer war Koch vom SC Freiburg nach England gewechselt, bei den Badenern hatte er sich unter Trainer Christian Streich zum Nationalspieler entwickelt. «Ich hoffe natürlich, dass die EM dieses Jahr stattfinden kann», sagte der Verteidiger. «Für mich selbst würde jedenfalls ein Traum in Erfüllung gehen, wenn ich dabei sein dürfte, das ist mein klares Ziel.»

© dpa-infocom, dpa:210224-99-570928/2