Baden-Württemberg

Fußgänger in Mannheim von Auto erfasst und schwer verletzt

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: picture alliance/Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © Lukas Schulze

Mannheim (dpa/lsw) - Ein Fußgänger ist am Freitag in Mannheim von einer Autofahrerin angefahren und schwer verletzt worden. Die 37-jährige Autofahrerin bog auf dem Friedrichsring nach rechts ab, verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen und geriet auf den Gehweg, wie die Polizei Mannheim mitteilte. Ein 48-Jähriger wurde von dem Auto erfasst und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Sie stand nach Angaben der Polizei unter Einfluss berauschender Mittel.

© dpa-infocom, dpa:220108-99-632893/2