Baden-Württemberg

Fußgängerin in Stuttgart schwer verletzt: Bei Rot über Ampel

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift «Notarzt» ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © Lino Mirgeler

Stuttgart (dpa/lsw) - Eine Fußgängerin ist in Stuttgart beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 61-Jährige am Freitag nach ersten Erkenntnissen bei Rot über die Ampel gegangen und mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammengestoßen. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und kam in ein Krankenhaus. Weitere Details zum Unfallhergang lagen zunächst nicht vor.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-996219/2