Baden-Württemberg

Fuchs Petrolub bestätigt neues Gewinnziel

Fuchs Petrolub Logo
Das Logo des Schmierstoffspezialisten Fuchs Petrolub ist am Eingang der Firmenzentrale zu sehen. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © Uwe Anspach

Mannheim (dpa) - Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat in den ersten neun Monaten auch unter dem Strich deutlich weniger verdient als im Vorjahr. Der Gewinn sei im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 142 Millionen Euro zurückgegangen, wie der MDax-Konzern am Dienstag in Mannheim mitteilte. Fuchs Petrolub hatte erst jüngst Eckdaten vorgelegt und sich etwas zuversichtlicher für das Gesamtjahr gezeigt.

In den ersten neun Monaten schrumpfte der Umsatz wie bereits bekannt um 11 Prozent auf 1,74 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag mit 203 Millionen Euro 17 Prozent unter dem Vorjahr. Im Gesamtjahr soll das Ebit um rund 15 Prozent unter dem Vorjahreswert von 321 Millionen Euro liegen.