Waldshut

Gasgrill ruft vermutlich Polizei und Feuerwehr auf den Plan

Feuerwehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) - Ein Gasgrill hat im südbadischen Waldshut-Tiengen vermutlich einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Nach Angaben der Beamten vom Freitag hatte eine Frau am Vortag im Keller ihres Hauses Gasgeruch bemerkt und über Atembeschwerden geklagt. Der Rettungsdienst versorgte die Frau, die Polizei sperrte sicherheitshalber den Bereich ab. Die Messungen der Feuerwehr waren jedoch unauffällig. Die Polizei schließt nicht aus, dass ein in der Nachbarschaft in Betrieb genommener Gasgrill verantwortlich für den Geruch war.