Baden-Württemberg

Geisterfahrer verlässt Fahrzeug und wird auf A81 überfahren

Blaulicht
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Klaus-Dietmar Gabbert

Ilsfeld (dpa/lsw) - Ein 80 Jahre alter Geisterfahrer ist am Dienstagmorgen auf der Autobahn 81 bei Ilsfeld (Landkreis Heilbronn) von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wendete der Mann seinen Kleintransporter mit Pferdeanhänger unvermittelt auf der Autobahn und fuhr dann in falscher Richtung.

Ein nachfolgender Lastwagen-Fahrer habe ausweichen müssen und sei dabei gegen die rechte Leitplanke geprallt. Den Angaben zufolge hielt der 80-Jährige daraufhin auf der linken Spur an. Vermutlich ohne den Verkehr zu beachten, sei er ausgestiegen. Dabei sei der Senior von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Fahrer des Autos und seine Beifahrerin wurden laut Polizei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210810-99-786822/3