Baden-Württemberg

Gesundheitsminister Manne Lucha erhält Corona-Impfung

Manne Lucha
Manne Lucha (l,Grüne), Gesundheitsminister in Baden-Württemberg, wird geimpft. Foto: Felix Kästle/dpa © Felix Kästle

Ravensburg (dpa/lsw) - Gesundheitsminister Manne Lucha ist am Freitag gegen das Coronavirus geimpft worden. Im Kreisimpfzentrum seiner Heimatstadt Ravensburg erhielt der Grünen-Politiker eine Spritze des Impfstoffs von Astrazeneca, wie ein Sprecher des Ministeriums mitteilte. Mit seinen 60 Jahren ist der Gesundheitsminister seit dieser Woche impfberechtigt.

Bereits am Mittwoch hatte Innenminister Thomas Strobl (CDU) eine Impfung mit Astrazeneca erhalten, wie ein Sprecher des 61-Jährigen mitgeteilt hatte. Seit dieser Woche können in Baden-Württemberg auch alle Menschen über 60 Jahre einen Impftermin vereinbaren.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-325839/2