Baden-Württemberg

Getunte Autos und Betrunkene: Polizeikontrolle in Karlsruhe

Polizei
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Karlsruhe (dpa/lsw) - Alkohol, Drogen, getunte Fahrzeuge: Die Karlsruher Polizei hat alleine in einer Kontrollnacht die Führerscheine von drei Fahrern wegen Alkohol am Steuer einkassiert. Bei einem Autofahrer wurden in Nacht auf Samstag beim Atem-Alkoholtest fast zwei Promille gemessen. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, mussten acht Fahrer ihre Autoschlüssel wegen Drogenverdachts abgeben. Sechs Autos aus der sogenannten Tuningszene wurden aus dem Verkehr gezogen, weil sie unerlaubt technisch verändert waren.

© dpa-infocom, dpa:211030-99-796765/2